Startseite
  • +++ Möglicherweise Chemieunfall in Emmerthal +++
  • +++ Pyrmonter Schnürsenkel-Attacke: Haftbefehl aufgehoben +++
  • +++ Landesregierung fördert weitere Projekte +++
  • +++ Neue Pressesprecherin für Kirchenkreis +++
  • +++ European Newspaper Award: Dewezet in Wien fünfmal ausgezeichnet +++
  • +++ Zukunft der Erstaufnahmeeinrichtung "Linsingen-Kaserne": Kreis und Land einigen sich +++
  • +++ Vorgruppe für Konzert der Egerländer Musikanten in Hameln gesucht +++
  • +++ 9.5. bis 12.8.: Vollsperrung der Mühlenbachstraße in Hessisch Oldendorf +++
  • +++ Schilddrüse im Fokus +++
  • +++ Faurecia als „Innovationsstärkster Zulieferer 2016 – Interieur“ ausgezeichnet +++

Hameln/Wien. Die Dewezet ist in Wien mit dem European Newspaper Award 2016 ausgezeichnet worden: Gleich fünf Themenseiten wurden von der Jury prämiert. „Die Auszeichnung ist eine große Ehre für uns - und zugleich Ansporn für die Zukunft, weiterhin gute Geschichten inhaltlich sowie optisch gut zu erzählen“, sagte der stellvertretende Chefredakteur Thomas Thimm am Dienstag bei der Preisverleihung auf dem European Newspaper Congress in Wien. „Diese Auszeichnungen belohnen die tagtäglichen Anstrengungen aller Kollegen, unseren Lesern immer das Beste zu liefern.“

EMMERN. Mit einem Notarztwagen ist am Dienstagabend ein Mann aus Klein Berkel ins Krankenhaus nach Hameln gebracht worden. Er werde auf der Intensivstation behandelt, teilte die Feuerwehr mit. Mit seinem Auto war der Mann zum Bauhof der Gemeinde Emmerthal gefahren, um dort Pflanzenschutzmittel und Wühlmausgas abzustellen. Ein Nachbar beobachtete, wie der Senior plötzlich ins Taumeln geriet. Er alarmierte den Rettungsdienst.

Ist Investor Dieter Hilpert die Lust auf den geplanten Neubau am Altenauplatz vergangen? Ein am Dienstag zwischen seinen beiden Gebäuden aufgestelltes Schild suggeriert das jedenfalls. „Von Pyrmontern verhindert!“ ist darauf zu lesen. Zudem ist auf der Tafel ein von drei Dutzend Bürgern unterschriebener Brief an die Stadt abgedruckt. (jl)

Hameln. Die Modernisierung der Feuerwehrhäuser in Hameln nimmt Fahrt auf. Bis 2030 sollen zwölf Gebäude in den Ortschaften saniert oder neu gebaut werden, um den gesetzlichen Anforderungen zu genügen. Der Neubau in Afferde bildet den Auftakt – Anfang Juni ist Spatenstich.





Dewezet bei WhatsApp




Bild des Tages

Mal was Anderes

Mal was Anderes: Mit einem Vardyccino können die englischen Sensations-Fußballmeister von Leicester City einen klaren Kopf behalten. Jamie Vardy wurde zum Fußballer des Jahres 2016 gekürt. Foto: Facundo Arrizabalaga

weitere Bilder
de plus

Wende im Schnürsenkel-Prozess

BAD PYRMONT / HANNOVER. Wende im Prozess gegen einen ehemaligen Pyrmonter Gymnasiasten (16) wegen der angeklagten Schnürsenkel-Attacke gegen einen Lehrer: Nach diversen Zeugenaussagen hat das Gericht den Tatvorwurf des versuchten Totschlags auf gefährliche Körperverletzung herabgesetzt. Der Haftbefehl wurde aufgehoben.

Münchhausen – ein neuen Buches über den Baron. foto: saw
de plus

Die Wahrheit übers Lügen

Bodenwerder. Am 30. Mai bringt der Carlsen Verlag eine Neuerscheinung der Abenteuer des Barons von Münchhausen auf den Markt, deren Titel Erhellendes verspricht: „Münchhausen. Die Wahrheit übers Lügen“. Der Berliner Illustrator und Comiczeichner „Flix“ und der Zeichner Bernd Kissel erzählen die Geschichte als Comic.

de plus

Staffelstab bei VHS übergeben

Hameln. Der neue VHS-Chef Hagen Zywicki hat am Montag den Staffelstab von Nina Weißer übernommen. Die hatte sich ein ehrgeiziges Ziel gesetzt: In nur knapp einem Jahr kommissarischer Leitung wollte sie das defizitäre Haus auf Vordermann bringen. Ist das gelungen?

Das Gericht möchte einen Ortstermin in dem Haus anberaumen, wo Ines K. vor knapp einem Jahr getötet wurde. Foto: Archiv
de plus

Chefermittler: K. ist der Mörder

LAUENAU/BÜCKEBURG. Im Prozess gegen Uwe K. hat das Bückeburger Schwurgericht den Leiter der Mordkommission vernommen. Dieser ist überzeugt, dass K. seine Frau umgebracht hat. Beim Eintreffen von Polizei und Rettungskräften hatte der Hausherr mehrfach den Verdacht geäußert, dass Ines K. Opfer eines Raubmordes geworden sei.

Anzeigen

Überregionales

Thomas Müller sprühte vor Energie, doch im entscheidenden Moment vergab er vom Elfmeterpunkt. Foto: Andreas Gebert
de plus

Fehlschütze Müller: Pechvogel statt Bayern-Held

München (dpa) - Thomas Müller schlug nach seiner Schlüsselszene sauer auf den Rasen, Pep Guardiola schaute mit weitaufgerissenen Augen von der Bank aus zu. Der verschossene Foulelfmeter schmeckte den Bayern nach dem verpassten Endspiel in de ...

Cristiano Ronaldo ist im Rückspiel dabei. Foto: Facundo Arizabalaga
de plus

Polemik um «Mister 83 Prozent»: Real mit Ronaldo

Madrid (dpa) - Die Königlichen atmen auf, Cristiano Ronaldo ist bereit. Real Madrid wird im Halbfinalrückspiel der Champions League gegen Manchester City doch mit seinem Stürmerstar antreten können.

100 Millionen Brasilianer mussten länger als einen Tag auf den Messenger WhatsApp verzichten. Foto: Ritchie B. Tongo
de plus

WhatsApp-Blockade in Brasilien aufgehoben

Rio de Janeiro (dpa) - Der in Brasilien von mehr als 100 Millionen Menschen genutzte Kurzmitteilungsdienst WhatsApp ist nach über 24 Stunden Blockade wieder entsperrt worden.

Der Aussichts-Fesselballon nahe dem Checkpoint Charlie wird zum Spielball von Windböen. Foto: Paul Zinken
de plus

Berliner Aussichtsballon gerät in Turbulenzen

Berlin (dpa) - Schock in Berlin: Der im Stadtbild bekannte Aussichtsballon mit dem «Welt»-Logo ist am Abend in heftige Turbulenzen geraten. 

New Yorker Schlusskurse am 3.05.2016

Hamburg (dpa) - Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 3.05.2016 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf.





Textanzeige
Ihre kompetente Anwaltskanzlei für Arbeitsrecht, Mietrecht und Erbrecht in Rinteln und Hameln.
Textanzeige
Der spirituelle Weg der Rosenkreuzer 7-teilige Veranstaltungsreihe im Treffpunkt Hameln in der Baustraße 7.
© Deister- und Weserzeitung Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG